Aktuelles

Bundesteilhabepreis 2020

Wer barrierefreie Reisen in Deutschland anbietet, kann sich jetzt um den Bundesteilhabepreis bewerben!
Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2020.

Weiterlesen …

Spielplätze für alle!

Die deutschlandweite Spendenaktion „Stück zum Glück“ von Procter & Gamble (P&G), REWE und der Aktion Mensch wird verlängert: Nachdem das ursprüngliche Spendenziel von 1 Million Euro vorzeitig erreicht wurde, soll in den nächsten drei Jahren eine weitere Million Euro für die Gestaltung inklusiver Spiel- und nun auch Sportmöglichkeiten gesammelt werden.

Weiterlesen …

Erinnere-dich-Spiel - Bild-Botschaften für Inklusion

Inklusion braucht Barrierefreiheit. Im Rahmen von Ortsbegehungen und
Veranstaltungen in Ostholstein sind Fotos für ein Erinnere-dich-Spiel entstanden. Zusammengestellt
zu Bildpaaren, die nicht identisch sind sondern sich ergänzen, regt das Memospiel
zum Rätseln und Diskutieren an.

Weiterlesen …

Umrüstung der Eutiner Ampelanlagen

Die Stadt Eutin baut gerade alle 14 Lichtsignalanlagen im Stadtgebiet barrierefrei um. Die Ampelanlagen sollen mit Blindenakustik und Vibrationstastern ausgestattet werden. Zusätzlich sollen Bodenindikatoren gem. DIN 32984 (Blindenleitplatten nach gesetzlichen Vorgaben mit Rillen oder Noppen) verwendet werden. Wenn möglich sollen differenzierte Bordhöhen an den Querungsstellen hergestellt werden. Dafür hat der Fonds für Barrierefreiheit des Landes Schleswig-Holstein der Stadt Eutin Fördermittel in Höhe von mehr als 128.000 € zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

Die Welt ist bunt und Vielfalt ist gesund

Wer Maske trägt, signalisiert, dass er andere schützen und verantwortungsvoll mit Übertragungsrisiken umgehen will. Viele zeigen mit originellen Entwürfen, dass sich hinter jeder Maske ein besonderer Mensch verbirgt. So bleibt bunte Vielfalt sichtbar, auch wenn Gesichter verhüllt sind. Doch nicht für alle ist eine Maske uneingeschränkt geeignet oder überhaupt tragbar.

Weiterlesen …

Coronavirus: Barrierefreie Informationen

Es wird nun zu Solidarität aufgerufen in Deutschland. Jede*r Einzelne habe die Verantwortung sich zu schützen, um das Coronavirus nicht zu übertragen. Vor allem nicht an Menschen, die besonders gefährdet sind, wie Menschen mit Behinderung und chronischen Erkrankungen. Doch wie erleben sie die Situation, samt der Einschränkung sozialer Kontakte?

Links, barrierefreie Hintergrundinformationen und Anlaufstellen finden Sie auf der Website www.dieneuenorm.de

Weiterlesen …

Aktionspläne müssen fortgeschrieben werden

Das Institut für Menschenrechte hat anlässlich des 11. Jahrestages des Inkrafttretens der UN-Behindertenrechtskonvention für Deutschland eine Presseerklärung herausgegeben in der es heißt, dass Aktionspläne zur Umsetzung der UN- Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung alternativlos sind.

Die Pressemitteiung lesen Sie hier

Weiterlesen …

Gesundheit leicht verstehen.

So heißt eine neue Internetseite in leichter Sprache von Special Olympics Deutschland.
Auf der Seite gibt es Informationen zum Thema Gesundheit.

www.gesundheit-leicht-verstehen.de

Weiterlesen …

Zugänglichkeit und Komfort für alle

Die Auftaktveranstaltung Barrierefreiheit im Tourismus wurde im Zuge der Vorsichtsmaßnahmen rund um das Coronavirus abgesagt.

Weiterlesen …

Bundes-Teilhabe-Gesetz in Leichter Sprache

Wirkungen und Nebenwirkungen von dem Bundes-Teilhabe-Gesetz in Leichter Sprache

Weiterlesen …

a:2:{s:4:"unit";s:2:"h1";s:5:"value";s:16:"Seitenübersicht";}